Burschenarbeit

Fachstelle für Burschenarbeit

Die Fachstelle für Burschenarbeit steht für Geschlechterreflexion. Dabei orientieren wir uns am Konzept der Intersektionalität: Wir sehen den Menschen und die Gruppe mit seinen/ihren sozialen Merkmalen im Kontext gesellschaftlicher Verhältnisse. Die Basis unserer Arbeit sind Workshops: „Freiräume - Vielfalt leben!“ (Sexualitäten/Gesundheit) und „Boys' Day“ (Alternative Lebensplanung). Darüber hinaus sensibilisieren wir durch Öffentlichkeitsarbeit und Fortbildung. Diese richtet sich sowohl an entsprechende Multiplikator_innen als auch an die gesamte Öffentlichkeit.

  • Freiräume - Vielfalt leben!

    Angebote zum Thema Sexualität, Gender, Diversität und Pornografie-Kompetenz
    mehr >>

  • MännerKörper in Bewegung

    Angebote zum Thema Gesundheit & balancierte Männlichkeit
    mehr >>

  • Intersect Violence!

    Angebote zum Thema Gewalt & Intersektionalität
    mehr >>

  • Boys' Day

    Arbeit, Berufswahl & alternative Lebensplanung -
    jedes Jahr im Herbst
    mehr >>