• Allgemein
  • Männerberatung
  • MännerKaffee

Trauminhalte im Alltag nutzen

GesprächsRunde nur für Männer. Gratis-Parken im Hof. Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich. Einfach Hinkommen.

 

Weissagungen und Orakel, verschlüsselte Botschaften von Göttern und Dämonen, Botschaften des Unbewussten, Nachwirkungen des Tagesgeschehens, kreative Anstöße, Verarbeitung von Emotionen, Reifung und Festigung des Gehirns und des Gedächtnisses: Vieles wurde und wird Träumen nachgesagt.

Doch was hat es wirklich mit diesen mysteriösen Bildern und Erlebnissen auf sich, die wir Nacht für Nacht entwickeln? Seit Sigmund Freuds Basiswerk „Die Traumdeutung“ von 1900 haben sich viele Wissenschaftler mit dem Phänomen beschäftigt.

Wilfried Rauter gibt Einblicke in die moderne Traumforschung, zeigt wie wir uns besser an Träume erinnern können, welche Funktionen sie haben können und welche Arten von Träumen es gibt.

Vor allem aber wird er eine Technik der Traumbearbeitung vorstellen, die von der Gestalttherapie entwickelt wurde. Sie kann es uns ermöglichen, die Botschaften der eigenen Träume zu entschlüsseln und für persönliches Wachstum und Reifung zu nutzen.

Die Teilnehmer werden eingeladen, eine kurze Traumarbeit mit dem Referenten durchzuführen.

Unser MännerKaffee ist an den ersten drei Mittwochen im Monat geöffnet - von 18.30 bis 21.30 Uhr.

15/03/2017 - 19:00 bis 21:00
MännerKaffee. Im Cafe ZAPO, Plüddemanng. 33, 8010 Graz

Personen: 

Wilfried Rauter (Psychotherapeut in Ausbildung)

Veranstalter_Innen: 

Verein für Männer- und Geschlechterthemen