Direkt zum Inhalt
Burschenarbeit Projekt zuMIR
ZuMIR

Das NEUE Peer-to-Peer-Projekt der gewaltpräventiven Burschen*arbeit für die STEIERMARK und das BURGENLAND! Workshops für Schulen und Jugendeinrichtungen sind ab sofort kostenfrei buchbar!

Im Projekt ZuMIR lernen Burschen* anhand von Rollenspielen und im Austausch mit Peer-Multiplikator*innen verschiedene Sichtweisen von Mädchen* und Burschen* kennen. Sie entwickeln positive Konzepte von Männlichkeit. Das Projekt wendet sich an Jugendliche zwischen 12 und 22 Jahren mit dem Ziel, angelernte Rollenklischees zu hinterfragen. Diese wirken sich einengend und schädlich auf Beziehungen aus und stellen einen wesentlichen Risikofaktor für die Ausübung unterschiedlicher Gewaltformen dar.

ZuMIR ist ein Projekt der Fachstelle für Burschenarbeit (im Verein für Männer- und Geschlechterthemen) in Kooperation mit dem Dachverband für Männer-, Burschen- und Väterarbeit in Österreich (DMÖ), gefördert vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.

Workshop-Dauer: 3 (Schul-)Stunden

Kosten: Alle Workshops sind kostenfrei

Ort: Wir kommen direkt an Ihre Schule/zur Jugendeinrichtung in der Steiermark und im Burgenland

Infos und Anmeldung bei Ahmed Tobias Andrä: andrae@maennerberatung.at

 

Download