Publications/Lectures/Projects: 

Elli Scambor

Mag.a
  • Soziologin
  • Pädagogin
  • Männlichkeiten- und Geschlechterforscherin

Arbeitsfelder: 

  • Geschäftsleitung Institut für Männer- und Geschlechterforschung
  • Koordination und Durchführung von nationalen und internationalen (EU) Studien und Bildungsprojekten (Caring Masculinities, Aufdeckung und Prävention von sexualisierter Gewalt an Jungen, Gewaltresilienz, Männlichkeit und Migration, Jungen in Care-Berufen, Arbeitsteilung und Geschlecht, Bildung, etc.)
  • Durchführung von interdisziplinären Projekte an der Schnittstelle von Genderforschung und Medienkunst (insbesondere Stadtraum- und soziale Netzwerkforschung)
  • Durchführung von Evaluationen
  • Seminar- und Vortragstätigkeiten im Rahmen der Forschungsprojekte
  • Entwicklung und Durchführung von Bildungsangeboten, basierend auf aktuellen Forschungsergebnissen
  • Betreuung von Studierenden
  • Mitarbeit in österreichischen und europäischen Forschungs- und Bildungsnetzwerken

Zur Person: 

  • Soziologin, Männlichkeiten- und Geschlechterforscherin
  • Trägerin des Käthe Leichter-Preises 2016
  • Lektorin an der Medizinischen Universität Graz
  • Lektorin an der Universität Graz
  • Lektorin an der Fachhochschule Kärnten
  • Mitglied der GenderWerkstätte
  • Vorstandsmitglied im Dachverband Männerarbeit Österreich
  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie (OEGS)
  • Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Geschlechterforschung (ÖGGF)
  • Managing Diversity Expertin (ASD zertifiziert)

Email: