Direkt zum Inhalt
ECaRoM goes MännerKaffee Online: Sorge-Orientierung in Kindergarten und Volksschule fördern

Das EU - Projekt ECaRoM hat zum Ziel, fürsorgeorientierte Männlichkeiten bereits im Kindergarten und der Voksschule zu fördern - in Theorie und Praxis (Unterrichtsmaterialien). Multiplikator:innen - Workshops werden ebenfalls angeboten.

Was verstehen wir unter "Caring Masculinities"? Welche Relevanz hat dieses Konzept in der täglichen Arbeit mit Kindern und wie kann es in den pädagogischen Alltag integriert werden? Was kann die Politik dazu beitragen?

Alle diese Fragen werden erörtert und zur Diskussion gestellt von:

Elli Scambor (Institut für Männer - und Geschlechterthemen)

Elisabeth Zistler (Bildungsministerium)

Jonas Pirerfellner (Fachstelle für Burschenarbeit)

Wolfgang Obendrauf (Regionalverantwortlicher Boys ´Day Steiermark)

Veronika Suppan (Institut für Männer - und Geschlechterthemen)

Info: suppan@genderforschung.at

Anmeldung unter: https://forms.gle/3mdctJfBs9g1pyZr9

ECaRoM wird finanziell unterstützt vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und dem Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz

 

Personen
Elli Scambor (VMG Steiermark), Elisabeth Zistler (Bildungsministerium) u.a.
Veranstalter*Innen
Verein für Männer- und Geschlechterthemen Steiermark - Institut für Männer - und Geschlechterforschung Graz
Termin
-
Veranstaltungsort
Online (ZOOM)
Veranstaltungstyp
Workshop